Vergiss die Mädchen, die…

Original:

France Gall: Laisse tomber les filles


Direktfallenlassen

Remake 1:


Mareva Galanter: Laisse tomber les filles


Direktfallenlassen

Sieht alt aus, ist es aber gar nicht. Hier wird geschickt mit der Scopitone-Optik gespielt. Mareva Galanter ist ehemalige Miss France und hat mit Ukuyéyé ein ziemlich nettes Neo-60s-Album produziert. Ein Album, dass in Deutschland natürlich nicht erhältlich ist.

Remake 3:

April March – Chick Habbit. Der Song ist wohl, wenn ich das alles richtig verstehe, Teil des Grindhouse Soundtrack. Ihr wisst schon, der neue Tarantino-Film.

Autor: Andreas Schepers

Andreas Schepers macht beruflich was mit PR, Media Relations und Social Media für Raketen, Satelliten und Astronauten. Hier schreibt er privat über Dinge, die ihn interessieren. Von Wissenschaftskommunikation, Online-PR über Netzpolitik zu Astronauten, Pop, etc.

5 Gedanken zu „Vergiss die Mädchen, die…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.