Renaissance, wann noch mal genau?

Renaissance Paris 2054

Ein Blick in die Logfiles zeigt: In den letzten Tag suchen immer mehr Leute nach Informationen zu dem französischen Film Renaissance: Paris 2054. Vor knapp einem Jahr schrieb ich schon einmal darüber.

Im März 2006 startete der Film in Frankreich. Damals hiess es, dass ein Start auch in Deutschland im Bereich des Möglichen läge. Bislang ist von dem Film in deutschen Kinos nichts zu sehen.

Die französische Promotionwebsite ist schon abgeschaltet. In Frankreich ist Renaissance inzwischen auf DVD erhältlich. In Deutschland nicht.

Immerhin gibt es den Trailer noch bei Dailymotion:

Hat jemand Informationen, ob der Film vielleicht doch noch nach Deutschland kommt? Hinweise wie immer bitte in die Kommentare!

Update:
Sehe gerade, dass bei Amazon der Comic zum Film angeboten wird. Dieser erscheint bie Cross Cult zum deutschen DVD-Start von Renaissance. Schade, dann hat es der Film wohl tatsächlich nicht ins deutsche Kino geschafft.

Update 2:
Bei Apple gibt es den amerikanischen Trailer in gewohnt brillianter Quicktime-Qualität. Danke, Nils!

Autor: Andreas Schepers

Andreas Schepers macht beruflich was mit PR, Media Relations und Social Media für Raketen, Satelliten und Astronauten. Hier schreibt er privat über Dinge, die ihn interessieren. Von Wissenschaftskommunikation, Online-PR über Netzpolitik zu Astronauten, Pop, etc.

2 Gedanken zu „Renaissance, wann noch mal genau?“

  1. deutscher DVD-Start? Haben die den synchronisiert obwohl er nicht ins Kino kommt??

    Es gibt den Trailer übrigens auch bei Apple. Ein großartiger Film, selbst wenn man ihn auf französisch sieht und nur die Hälfte versteht.

  2. Hab den Film vor einiger Zeit auch in meinem Blog verlinkt. Ich bin rein zufällig in der videothek drübergestolpert. Kann diesen Film jeden Comicfan nur empfehlen. Auch die Story ist sehr gut, wenn auch teilweise etwas langatmig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.