Noch mehr Klugscheisserei über Deutschland

Amok Alex

Vor einiger Zeit habe ich hier auf die Arbeiten des amerikanischen Journalisten Brendan Greeley („the most german day ever“) hingewiesen. Jetzt hat Brendan wieder zugeschlagen: In einem weiteren Beitrag für transom.org portraitiert er Alexander Rudzinski aka Amok Alex, amerikanischer Moderator der Männer-Morningshow bei Rockland Radio.

Mit dem ironisch distanzierten Blick eines ausländischen Beobachters zeichnet Brendan Amok Alex ungewöhnliche Karriere vom Car-HiFi-Spezialisten über Sat1-Serien-Amokläufer bis zum Moderator der Rockland Morningshow („Kein Gefasel zu überflüssigen Pfunden, kein Gejammer über den Stand bei den Superstars, keine für Männer unwichtigen und nervigen Frauenthemen“) nach.

Ganz nebenbei erfährt der Hörer wieder einiges über interkulturelle Missverständnisse zwischen Amerikanern und Deutschen. Denn nicht alle Amerikaner rocken, wer hätte das gedacht?

Ganz grosses Radio:
transom.org: Brendan Greeley on Amok Alex, German shock jock, Show als mp3-Stream, -Download und Realstream.

Veröffentlicht von Andreas

Andreas Schepers leitet die Kommunikation eines der aufregendsten New-Space Unternehmens Europas. Hier schreibt er privat über Dinge, die ihn interessieren: Astronauten, Pop, etc. eben.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen