Internationales Jahr der Astronomie 2009

Das internationale Jahr der Astronomie hat gerade angefangen. Wenn das Jahr hält, was der Trailer verspricht, wird es ein gutes Jahr:

Hat es sowas eigentlich schon mal gegeben? Einen Hollywood-SciFi-mäßigen Trailer für ein Jahr? Die Visuals sind hübsch, der Score imposant. Hat Réné, der alte Space-Fan, das eigentlich schon gehabt?

Weltmeister in Schach und Boxen

Die Amerikaner haben den ersehnten Change, bei Peter Fox ist alles neu und bei mir auch.

Nach vielen Jahren in Saarbrücken, werde ich bald die Stadt verlassen und für absehbare Zeit in das Rhein-Main-Gebiet ziehen.

It’s rocket science, baby!

Denn seit dem 1. Dezember bin ich nicht mehr am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) tätig sondern arbeite nun als Communication Officer für die Europäische Weltraumbehörde (ESA) am European Space Operations Centre (ESOC) in Darmstadt.

Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und die spannenden neuen Themen.

Update: Und natürlich gibt es Konvergenzen. Bei 1:36 stapft oben im ESA-Film doch tatsächlich ein DFKI-Roboter durchs Bild. Hach…

Aber natürlich werde ich Saarbrücken, dem Saarland und besonders dem DFKI auch in Zukunft freundschaftlich verbunden sein.

Wohnung gesucht!

Aktuell suche ich spätestens zum 01.02.09 eine Wohnung in Frankfurt oder Darmstadt. Wenn jemand einen Hinweis auf eine 2ZKB mit ca. 50qm hat, möge er das bitte in die Kommentare schreiben.

Ich bin noch immer unentschlossen: Will ich eher in Frankfurt als in Darmstadt wohnen? Ich muss zugeben, dass ich beide Städte bislang so gut wie gar nicht kenne. Sowohl gegenüber Frankfurt als auch gegenüber Darmstadt hege ich gepflegte Vorurteile.

Was denkt Ihr? Welche Stadt ist lebenswerter?

Schärfste Karte der Welt

Weltkarte

Die Europäische Weltraumorganisation ESA berechnet derzeit die schärfste Weltkarte aller Zeiten. Dabei werden bis zu 20 Terabyte Bildmaterial verarbeitet. Mehr Informationen hier.

Eine noch nicht ganz so hochauflösende Weltkarte, dafür aber ohne Wolken und mit schönen Farben bietet die ESA zum Download an:

JPG (2283 x 1088), 1758kb
PNG (3002 x 1501), 4977kb