Abends im Hafen von Odessa

Odessa Hafen, Foto: ich Ich komme gerade nicht dazu, zu bloggen. Dabei gäbe es viel zu erzählen. Über den Nahverkehr mit halb illegalen Taxis, über die aktuelle Damenmode, über die Lebenshaltungskosten – aber seit gestern ist der Internetanschluss in der Stadtwohnung gestört.

nur kurz

Immer noch Odessa. Immer noch vor der Hochzeit. Mein Rechner befindet sich im Haus ausserhalb der Stadt, ich war die letzten Tage in der Stadtwohnung. Daher die Stille hier im Blog. Jetzt tippe ich auf einem Windows-Notebook, das staendig den Zeichensatz auf Russisch umstellt, wenn die Software meint, ein russisches Wort erkannt zu haben… Einer […]

Von Schlaglöchern, Regen, Stromausfällen und Köchen, die aussehen wie Josef Stalin

Es regnet in Strömen. Das erste was ich von der Ukraine sehe, ist der Soldat, der auf der Treppe am Ausgang des Flugzeuges in Stellung gegangen ist. Sein Gesichtsausdruck ist genau so finster wie das aktuelle Wetter an der Schwarzmeerküste. Was der dort macht, erschliesst sich mir nicht. Die Einreiseformalitäten sind dieses mal schneller bewältigt. […]

Odessa, Ukraine

Foto: ich Ab spätestens nächster Woche verwandelt sich dieses Blog wieder in ein kleines Reiseblog. (Odessa im Dezember ’06 / Januar 07 hier, Shenyang, China im September ’05 hier). Ich reise wieder nach Odessa. Abhängig davon, wie gut und wie oft ich ans Netz komme, werde ich von der Reise in die Ukraine berichten. Diesmal […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen