Digitale Polaroid(TM) Fotos: Old School mit Polardroid

Das ist ja mal hübsch: Aus Frankreich kommt die kleine Software Polardoid, die aus schnöden Digitalfotos ganz charmante Polaroids zaubert. Digitial natürlich. Genauso natürlich hat Polardroid nichts mit der Marke Polaroid zu tun. Aber dennoch, oder vielleicht gerade deswegen, macht die Software grossen Spaß:

Man zieht per Drag & Drop einfach ein Foto auf eine Polaroidkamera, diese gibt ein Foto aus – bei dessen Entwicklung man zuschauen kann. Angeblich soll wedeln und pusten den Entwicklungsprozess beschleunigen.

Das Resultat kann sich sehen lassen. Polardroid zaubert aus kalten Digitalfotos hübsche, irgendwie alt aber dafür warm wirkende Pseudeo-Poleroids.

Dar Spass ist kostenlos und derzeit nur Mac OS X zu haben. Das Programm kommt halbherzig lokalisiert auf Englisch daher, die Dokumentation (die kein Mensch braucht) ist auf Französisch.

[via Rivva]

SCP-Client für Mac

Fugu

Weil ich gerade einen SCP-Client für Mac OS X gesucht und gefunden habe: Fugu ist ein unter einer BSD-style Lizenz veröffentlicher SFTP/SCP-Client. Sieht ok aus und funktioniert gut. Nur mal so, vielleicht sucht ja einer von Euch gerade so etwas.

Textmate Rules End Ok

Ich habe mir für EUR 39,00 Textmate gekauft. Den mit Abstand coolsten, schnellsten und effizientesten Editor für so ziemlich alles, was man in Zeilen packen kann. Nur mal so nebenbei angemerkt.

Update: Weil danach gefragt wurde: Selbstverständlich mache ich keine Werbung für ein Produkt, das ich bezahle. Logisch, oder? Im Ernst: Textmate ist ein unfassbar mächtiger Editor, der durch relativ einfaches Skripting fast grenzenlos erweiterbar ist. Verschiedene so genannte Befehls-Bundles stehen je nach Textsorte (HTML, Ruby, C++ you name it) zur Verfügung.

Das Programm hat mir bei einem kleinen Projekt den Arsch gerettet. Deswegen freue ich mich ein bisschen und erwähne es hier. Das ist alles. Ach ja: ist natürlich für OS X.