Pomplamoose – Telephone (Lady Gaga & Beyoncé) Cover

Lady Gaga und Beyoncé. Der aktuell wohl feuchteste Traum der Musikindustrie feiert mit einem wohl geplanten Viral gerade bemerkenswerte Erfolge. Die Official Explicit Version hat es innerhalb weniger Tage auf über 18 Millionen Abrufe bei Youtube geschafft und ist mindestens in einer Russ Meyer’schen Tradition optisch bemerkenswert.

Viel interessanter ist aber dies hier: Nach dem durchaus gelungenen Cover von Single Ladies (Put A Ring On It) von im Original von Beyoncé, versucht sich das Duo Pomplamoose nun an einer Interpretation des oben genannten Songs.

Und mit dem Rückenwind, den ein Posting bei Mashable so mit sich bringen dürfte, geht das noch viel bessere Telephone ebenfalls den Weg alles viralens. Zum Beispiel in dieses kleine Blog.

Ich mag sowas ja.

ShokolaD – Ethno Jazz aus der Ukraine

Denkt man an Ukrainische Popmusik fallen einem hierzulande wahlweise Drag Queens oder wild tanzende pseudo Folkloristen ein.

Dass die Ukraine in Sachen Musik noch viel mehr zu bieten hat, steht außer Frage. Nur leider schaffen es die wirklich interessanten Indie-, Electro- oder eben Jazz-Acts selten, Aufmerksamkeit außerhalb ihrer lokalen Szene zu erlangen.

Schade eigentlich, denn da gibt es zum Beispiel die Band ShokolaD, die auf ganz und gar unerhörte Weise Jazz mit ukrainischer Folklore kreuzt und auch vor dem Einsaz von Elektronik nicht zurückschreckt.

„ShokolaD – Ethno Jazz aus der Ukraine“ weiterlesen

Wie bescheuert muss man als Label eigentlich sein,

um Mitte 2008 eine neue Release in den diversen Online-Shops ausschliesslich als DRM-verkrüppelte und niedrig enkodierte Klangdatei anzubieten, während die Konkurrenz inzwischen immer mehr auf DRM verzichtet und mehr und mehr hohe Bitraten anbietet?

Ich glaube, die wollen gar kein Geld verdienen.