Kategorien
Medien

Bitte beachten Sie

auch meine aktuellen Beiträge drüben an der Spree:

Apply Some Pressure – Joost im im ersten Test

und

Lost In The Supermarket 2.0

Kategorien
Medien

Die dreibeinigen Herrscher

Als ich zehn war, gab es für mich einen Pflichttermin im Fernsehen. Die dreibeinigen Herrscher. Eine britische Sci-Fi Serie, die leider nur ein einziges Mal ausgestrahlt wurde.

Trailer nach dem Klick

Kategorien
CeBIT Forschung und Wissenschaft

CeBIT: So sexy ist die deutsche Forschung

sexyforschung.jpg

(Foto: Hiwi)

Jenny (21) legt sich für die Wissenschaft in die Kurve. Auf der CeBIT (grösste Computerausstellung der Welt) in Hannover präsentiert sie Smartweb Car2X. Mit dieser deutschen Erfindung können Autos jetzt mit Motorradfahrern reden.

Zum Beispiel kann der Wagen, der vor Jenny fährt ihr mitteilen, dass die Strasse rutschig ist. Jenny hört diese Information direkt in ihrem Sturzhelm (nicht im Bild) und kann ihre Fahrweise anpassen.

Erscheint so oder so ähnlich morgen in der Bild Saarland.

Kategorien
Web 2.0

Meine del.icio.us Bookmarks für 02. März

Links für den 02. März:

    <li><a href="http://rebellmarkt.blogger.de/stories/714804/">Rebellmarkt: Bevor es zu Ger&Atilde;&frac14;chten kommt.</a> – Das Foto! Trotzdem schade, dass er nicht mehr zu Re:Publica kommen will.</li>
    <li><a href="http://www.zeitschriftenblog.de/?cat=2">Das Zeitschriftenblog &Acirc;&raquo; Zeitschriften im Test : SPEX</a> – Jens hat sich die neue Spex angetan.</li>
    <li><a href="http://www.join-swats.org/">join SWATS</a> – Guerilla IT-Marketin, vermutlich von BULL</li>
    <li><a href="http://neop.gbtopia.com/?p=108">Shifting Mind &Acirc;&raquo; Postalicious</a> – Ich probiere gerade mal dieses Plugin aus.</li>

Kategorien
Medien

Sell out! Glück auf! jetzt mit Reklame!

Bevor andere schreien, mache ich es selbst:

SELL OUT!!!

So, das wäre erledigt. Der aufmerksame Besucher dieses kleinen Weblogs wird es bemerkt haben (die RSS-Leser lade ich ein, sich das mal anzusehen), hier steht jetzt auch Reklame.

Ich habe einige Google-Ads über das Weblog verteilt. Dazu hätte ich gerne Eure Meinung gehört. Ist das zuviel? Zu aufdringlich?

Anregungen und Kritik gerne in die Kommentare!