Kategorien
Zwischenruf

Wie bescheuert muss man als Label eigentlich sein,

um Mitte 2008 eine neue Release in den diversen Online-Shops ausschliesslich als DRM-verkrüppelte und niedrig enkodierte Klangdatei anzubieten, während die Konkurrenz inzwischen immer mehr auf DRM verzichtet und mehr und mehr hohe Bitraten anbietet?

Ich glaube, die wollen gar kein Geld verdienen.