Soirée de poche: Kings of Convenience

Was habe ich für einen Spott erdulden müssen, damals 2001, als das erste Album der Kings of Convenience erschien. Freunde meinten, dass sei Musik, die nur Leute mögen könnten, die auch Simon and Garfunkel toll fänden. Inzwischen ist es so, das gerade die, die sich damals am lautesten aufregten, heute echte Fans der Norwegen geworden […]

Erlend Øye: Last Christmas

Über das schlechte Last Christmas-Cover von Jeans Team habe ich ja mich schon aufgeregt. Eigentlich ein Unding, diese Ikone der Popmusik überhaupt zu covern. Aber da ich ein grosser Fan der Kings Of Convenience bin, (es hat nur 2 Jahre intensiven Social Engineerings bedurft bis meine Peer Group jetzt auch KOC und Erlend Øye hört) […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen