Kategorien
Musique Non Stop

Requiem für ein Arschloch

Das entwickelt sich hier noch zu einer Serie. Patrice wies in den Kommentaren zu Laisse tomber les filles auf eine Interpration von Serge Gainsbourgs Requiem pour un con durch Vanessa Paradis hin.

Genau! Jene Vanessa Paradis, die in den 80ern so schön mit Joe Taxi gefahren ist, sich von Lenny Kravitz wohl nicht nur hat produzieren lassen und schliesslich Johnny Depp ehelichte.

Hier kommt es nun, das Requiem für ein Arschloch.

Original:
Serge Gainsbourg – Requiem pour un con (Szene aus Le Pasha)


Direktarschloch

Remake:
Vanessa Paradis – Requiem pour un con (Live au Zénith, 2001)

– nach dem Klick –

Kategorien
Exotismus und Fremdwahrnehmung Musique Non Stop

On danse?

Original:


Direktorginaltanz

Remix:

Kategorien
Musique Non Stop

Cuizin Amoureuse

Direktgemüse

Das erste Video von Audrey d’Ithaque zu ihrem aussergewöhnlich gutem Song Cuizin Amoureuse.

Kategorien
Exotismus und Fremdwahrnehmung

Die Wahrheit über das LAA-Prinzip

je-participe.gif

Die Zeichnung ist wohl in Frankreich während der grossen Studentenunruhen 1968 entstanden.

Lustig, das bekommt 2007 eine völlig neue Bedeutung.

[via]

Kategorien
Exotismus und Fremdwahrnehmung

Votre accent fait partie de votre identité


Direktakzent

Kleiner Insider. Tony Blair beglückwünscht Sarkozy – auf französisch.

Danke, Nel!