Der Stern von Bethlehem

Bethlehem by  Bansky
Foto: Bansky via FredR’s Flickr-Stream

Worüber machen sich bloggende Astronomen kurz vor Weihnachten so ihre Gedanken? Über den Stern von Bethlehem (Wikipedia) natürlich!

Florian Freistetter, waschechter Astronom und für Scienceblogs.de bloggend, fasst den aktuellen Stand der Forschung um den Weihnachtsstern zusammen.

File under: christmas-content for the blogging nerd.

Real Nerdcore: Large Hardron Collider Rap

Recht einfallslos, ausgerechnet Spreeblick-Content hier zu noch einmal zu bringen. Aber wenn ausgerechnet René Nerdcore Walter dort ein Nerdcore-Rap-Video über den Large Hardon Collider am CERN bringt, dann muss man das festhalten. Für die Nachwelt.

Wunderbar cheesy Hiphop, der klingt, als käme er durch den Collider direkt aus den 80ern zu uns zurückgeschleudert.

Absolut lesenswert ist übrigens die Titelgeschichte des Spiegel vom 30.06.2008 über den LHC. Ein grosses Stück Wissenschaftsjournalismus, wie ich finde.

little houses made of ticky-tacky

Little boxes made of ticky-tacky
Kaiserslautern, hinter Fraunhofer, IFOS und DFKI

Little boxes on the hillside,
Little boxes made of ticky-tacky,
Little boxes, little boxes,
Little boxes, all the same.
There’s a green one and a pink one
And a blue one and a yellow one
And they’re all made out of ticky-tacky
And they all look just the same.


Malvina Raynolds
: Little Boxes

Howard Rheingold – TED Talk

Hui, beinahe verpasst, dabei passt das Video hier doch so schön zum Layout. Kleiner Scherz. Howard Rheingold. Ein Hard Tweetin‚ Scientist der ersten Stunde möchte ich meinen. Schöpfer der Begriffe Virtual Community und Smartmob. Mitglied bei The Well, hatte wohl auch seine Finger in der Gründung von Hotwired. Der Mann hat etwas zu sagen – und das macht er sehr unterhaltsam:

Howard Rheingold talks about the coming world of collaboration, participatory media and collective action



Direktrheingold

[via]

Kooperative Technologien in Arbeit, Ausbildung und Zivilgesellschaft

Besser spät als nie: Ich habe gerade jetzt erst das Gemeinschaftsblog von Christiane Schulzki-Haddouti (C’t, Heise Ticker, Telepolis) und Prof. Dr. Lorenz Lorenz-Meyer von der Hochschule Darmstadt entdeckt.

Das Blog läuft offensichtlich parallel zum BMBF-finanzierten Projekt KoopTech.

Da mit Schulzki-Haddouti eine Autorin gewonnen wurde, die wie keine andere über Technikthemen zu schreiben weiss und dazu noch eine hohe Affinität zu der ganzen Web 2.0-Thematik hat, ist KoopTech mal ein wirklich gelungenes, mit öffentlichen Mitteln finanziertes Blog. Lesenswert, Informativ, Aktuell. Toll!

Alleine der dazu gehörende del.icio.us-Feed ist Gold wert!

Forscherkindergarten

Klammeräffchen

Das ist Wissenschaftlerhumor der Spitzenklasse. Die Kindertagesstätte der Fraunhofer IESE und ITWM in Kaiserslautern heisst Klammeräffchen. Ist doch niedlich. Irgendwie. Nur die Umlautpunkte über dem @, die verstehe ich nicht.

Nachträglich: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Joseph Weizenbaum!

Joseph Weizenbaum
cc: pepihasenfuss

Beinhahe hätte ich es wegen Kurt Beck und Stefanie Tücking vergessen: Gestern feierte Jospeh Weizenbaum seinen 85. Geburtstag!

Joseph Weizenbaum gehört zu den beindruckensten Menschen, die ich kennenlernen durfte. Jemand, der viel für die Künstliche Intelligenz getan hat und dessen Stimme als Kritiker ebenso so wichtig ist.

Zum Geburtstag des KI-Pioniers hier eine aktuelle Materialsammlung:
„Nachträglich: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Joseph Weizenbaum!“ weiterlesen