Renaissance: Paris 2054

Renaissance

Da kommt etwas ganz Grosses aus Frankreich. Die Stimmung ist düster, die Optik brilliant.

Christian Volckman, der 2000 für Maaz die Goldene Nica der Ars Electronica mit nach Hause nehmen durfte, hat nach jahrelanger Arbeit nun seinen ersten grossen Digital-Animationsfilm fertig gestellt. Der Plot ist im futuristischen Paris des Jahres 2054 angesiedelt und handelt von mächtigen Konzernen, entführten attraktiven jungen Wissenschaftlerinnen und Weltverschwörungen.

„Renaissance: Paris 2054“ weiterlesen