Kategorien
Standard

StudiVZ: Ruft da jemand schon Boo?

Wenn das alles so stimmt und ich habe wenig Zweifel daran, dann braucht man sich bei StudiVZ keine Gedanken mehr um die Gestaltung einer Weihnachtskarte mehr zu machen.

Kommt jetzt ein gestandener, von Holtzbrinck gesandter Manager, der den Saustall ausmistet die jungen, so unerfahrenen Gründer väterlich unterstützt, versucht zu retten, was zu retten ist?

Was sagen eigentlich die potentiellen Interessanten an der eine Millionen Profile? Kann Facebook (so sie überhaupt jemals tatsächlich interessiert waren) den Laden jetzt noch übernehmen? Einen Web2.0-Sweatshop, dessen Marke in Zukunft wahlweise mit Nazis, Sexisten oder Datenschluderen assoziert werden wird? Und warum sollte Xing sich das Ding ans Bein binden? Netter Ablenkungsversuch!

Vielleicht lacht man sich bei Facebook auch längst ins Fäustchen. Wenn der Sturm vorrüber ist (über Weihnachten und den Jahreswechsel den Buzz am Leben zu erhalten, dürfte schwierig werden, auch für den Don), wird man die Gründer mit einem goldenen Handschlag verabschieden und den Laden samt zweifelhafter Code- und Userbase kaufen. Für sehr viel weniger, als die gemunkelten 100 Millionen Dollar.

Ach Mist, Johnny war schon wieder schneller. Und besser sowieso.

Kategorien
Standard

Kudos!

Leo


Die Riesenmaschine
hat uns die Powerpoint Karaoke gebracht. Grossartig. Gerade höre ich Leo Sauermann zu den Folien von Benjamin Nowack freestylen. Cool.

Nein, in Wirklichkeit hat Leo schon Ahnung von dem was er erzhählt. Glaube ich.

Kategorien
Exotismus und Fremdwahrnehmung Musique Non Stop Standard

Vinyl Babes

http://static.flickr.com/70/163866018_41ff441f4c_d.jpg

142 politisch völlig inkorrekte, historische Plattencover im Vinyl Babes Flickr Pool.

via René

Kategorien
Musique Non Stop Standard

Bodenständig 2000 bei TRACKS

Das wurde ja mal auch Zeit!
Meine Lieblings8bit-Rocker im internationalen Fernsehen. Oder eben bei Google.

Kategorien
Standard

Es geht mir gut, Danke!

Eine Woche ohne etwas in mein Weblog zu kritzeln. Ich glaube, ich verlängere die Pause um eine weitere Woche.