Kategorien
Astronauten, Pop, etc. Wahlheimat

Lieder über Raketen und Astronauten: Vega feat. Raf Camora & MoTrip – Von einem anderen Stern

Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung von Hiphop. Aber dieses Blog hat ja immer noch das Motto Astronauten, Pop, etc. Also bitte schön:

Vega feat. Raf Camora & MoTrip – Von einem anderen Stern

Vega ist (danke Wikipedia!) übrigens eine echte Größe im Frankfurter Rapgeschäft.

Kategorien
Musique Non Stop Wahlheimat

Schafe stehlen am Hafen 2 in Offenbach

Stealingsheep

Manchmal sorgt der Zufall für neue Erkenntnisse. Zum Beispiel, dass der Hafen 2 in Offenbach in diesem Jahr zu meiner Lieblingssommerlocation am Main werden könnte. Und dass Stealing Sheep eine ganz bezaubernde Band sind.

Kategorien
Netzmusik Wahlheimat

Frankfurt am Main: In 12 Minuten von der Oskar-Sommer-Straße zur alten Oper

Achtung: Es folgt Lokalcontent. Zielgruppe: Familie und Freunde:

Katia hat eine Vespa, ein iPhone 4s und einen Mac. Zusammen ergibt das diesen kleinen charmanten Clip, wie wir beide durch die Stadt düsen. Von zu Hause – auf Umwegen – bis zur alten Oper. Was tatsächlich 24 Minuten gedauert hat, schnurrt hier im Zeitraffer auf 12 Minuten zusammen. Unterlegt mit CC-lizensierter Musik von Anitek und Josh H aus dem Free Music Archive.

Kategorien
Wahlheimat

Frankfurt am Main

„…Überraschungen hast du haufenweise – manche versteckst du nur hinter ´ner knusprigen Kruste aus Taubenscheisse“

Nea feat. Tone: Diese Stadt

Seitdem ich in Frankfurt wohne, hat sich mein Blick auf die Stadt am Main geändert. Zwar würde ich es nicht direkt wie Tone formulieren, aber es stimmt: Frankfurt hat grandiose Ecken, die sich einem nicht erschliessen, wenn man gerade einmal die Gegend um den Hauptbahnhof kennt.

Wer sich mit mal Frankfurt – auch aus der Ferne – auseinandersetzen möchte, sei auf diese Blogs verwiesen: StadkindFFM aktuell auch mit Eindrücken, Fotos und Meinung zu #blockupy, Maingold, das Frankfurt Fotoblog mit durchaus überraschenden Stadtansichten und noch Fein am Main.

Kategorien
Wahlheimat

Frankfurter Süden – von oben aus der neuen Einflugschneise gesehen

Frankfurt, Germany

Seit der Inbetriebnahme der neuen Landebahn Nordwest im Oktober 2011, tobt in Frankfurt der Streit um Fluglärm.

Tatsächlich ist die Einflugschneise, mit den Maschinen, die die neue Landebahn Frankfurter Flughafens nutzen, deutlich näher an das Stadtgebiet gerückt.

Aus meinem Wohnzimmerfenster kann ich die Flugzeuge gut erkennen, die bereits zur Landung auf dem nahegelegenen Flughafen angesetzt haben.

Letzte Woche hatte ich Gelegenheit, mal die Perspektiven zu wechseln. Ich sass auf der richtigen Seite des Flugzeugs um ein paar Fotos von Frankfurt zu machen. Erstaunlich, welche Details man ausmachen kann.

Gut zu erkennen ist die Grossbaustelle des neuen Holbeinviertels in Frankfurt Sachsenhausen. Über das neue Viertel und die mit seiner Entstehung verbundenen Baumfällarbeiten hatte ich hier mal etwas aufgeschrieben.

Weitere Fotos nach dem Klick