The Martian (Film) – augenzwinkernde Hommage an ESA-Astronaut Alexander Gerst

ESA-Astronaut Alex Vogel.
ESA-Astronaut Alex Vogel.

Im aktuellen Teaser zu Ridley Scotts neuem Film „The Martian“ versteckt sich eine nette kleine Hommage an den deutschen ESA-Astronauten Alexander Gerst.

Schon in der Romanvorlage von Andy Weir aus dem Jahr 2011 heisst das deutsche Crew-Mitglied Alex Vogel, allerdings verzichtet Weir auf eine genauere Beschreibung des Astronauten.

Ganz anders der Film von Ridley Scott. Hier tritt ein Alex Vogel auf, der auf verblüffende Art und Weise einem tatsächlichen Astronauten aus Deutschland ähnelt. Vogel hat eine Glatze, trägt einen Bart, ist ESA-Astronaut und – Knaller! – wurde, wie Alexander Gerst, in Künzelsau geboren. Dies ergibt sich zumindest aus dem aktuellen Teaser zum Film, der gestern veröffentlicht wurde:

Mal sehen, wie weit der Verleiher in Deutschland diese Karte noch ausspielen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.