José James live at KCRW’s Apogee Sessions

An José James merke ich, wie lange ich schon dieses Blogdingens mache. Also, wenn ich es mache. Das erste Mal tauchte der Jazzsänger vor sieben einhalb Jahren hier im Blog auf.

Höchste Zeit, ihn nochmal zu erwähnen. Zum Beispiel mit diesem Video, das auch schon wieder zwei Jahre alt. José James mit einer großartigen Begleitcombo live bei KCRW, meinem Lieblingswestküstensender.

2014 veröffentlichte José James, inzwischen bei Blue Note Records unter Vertrag, das Album „While you were sleeping“. Darauf verlässt er die Jazz-Gefilde in Richtung, nun ja, seichterem Pop.

Kann er machen, muss er aber nicht. Wieder live bei KCRW:

Ich würde mich freuen, wenn er bald den Weg zurück zum Jazz fände. Das kann er besser.

Veröffentlicht von Andreas

Andreas Schepers leitet die Kommunikation eines der aufregendsten New-Space Unternehmens Europas. Hier schreibt er privat über Dinge, die ihn interessieren: Astronauten, Pop, etc. eben.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen