Dürer-Tweetup im Städel Museum in Frankfurt am Main

Ich habe heute Abend spontan am #Dürer-Tweetup im Städel Museum teilgenommen. Als kleine Fingerübung habe ich mal eben dieses Storify zusammengeklickt:

Fazit:

Museumtweetups haben ein enormes Potential. Mit relativ wenig Aufwand können Ausstellungsmacher neue Zielgruppen auf neuen Wegen erreichen. Die digitale Öffentlichkeitsarbeit des Städel ist hier vorbildlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.