Das Casino in Constanța, Rumänien

Constanta Casino Panorama

Constanța, Rumänien. Eine Hafenstadt am Schwarzen Meer, die ihre beste Zeit hinter sich hat. Der Hafen, angeblich grösser als der von Odessa, eine vor sich hin verfallende Altstadt und der in Beton gegossene Albtraum kommunistischer Urlaubsplanwirtschaft. Hauptattraktion ist das Casino am Meer, das einen morbiden Charme versprüht. Bis vor ein paar Jahren wohl noch öffentlich zugänglich, wartet es nun verschlossen und bewacht auf seine Renovierung.

Nach einer kurzen Unterhaltung mit dem Wachpersonal und einigen guten Argumenten ist es uns dennoch gelungen, in das Gebäude zu gelangen. Hier – ziemlich exklusiv – Bilder aus dem Inneren des Jugendstil-Casinos, das übrigens im Film „Brothers Bloom“ mit Rachel Weisz und Adrien Brody sehr schön in Szene gesetzt wude.

DSCF1101

DSCF1043

DSCF1044

DSCF1040

DSCF1037

DSCF1036

DSCF1030

Autor: Andreas Schepers

Andreas Schepers macht beruflich was mit PR, Media Relations und Social Media für Raketen, Satelliten und Astronauten. Hier schreibt er privat über Dinge, die ihn interessieren. Von Wissenschaftskommunikation, Online-PR über Netzpolitik zu Astronauten, Pop, etc.

Ein Gedanke zu „Das Casino in Constanța, Rumänien“

  1. Heya, stunning web page yet unfortunately a little slow the instant I visit it, it’s more than likely my net connection, I’m not certain. Warm regards

Schreibe einen Kommentar zu Rocio Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.