Rappender Astronaut Buzz Aldrin: Rocket Experience

Buzz Aldrin, zweiter Mensch auf dem Mond, tut in letzter Zeit so einiges in Sachen Selbstvermarktung. Im Schatten des 40 jährigen Jubiläums der Mondlandung twittert der gute Mann nicht nur, er rappt auch. Buzz Aldrin stehen dabei Snoop Dogg undTalib Kweli zur Seite. Quincy Jones schaut übrigens auch mal vorbei. Das erinnert vom Flow her zwar an Heinos Sprechgesangsversuche, ist aber dennoch ganz ungeheuer charmant:

Update: Und schon ist es wieder weg, das Video bei Youtube. Im Originalkontext gibt es den Clip hier.

Autor: Andreas Schepers

Andreas Schepers macht beruflich was mit PR, Media Relations und Social Media für Raketen, Satelliten und Astronauten. Hier schreibt er privat über Dinge, die ihn interessieren. Von Wissenschaftskommunikation, Online-PR über Netzpolitik zu Astronauten, Pop, etc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.