Colbert auf der ISS – als Combined Operation Load Bearing External Resistance Treadmill

ISS (c) NASAFoto: NASA

Vor einigen Wochen suchte die NASA via einer Online-Abstimmung einen Namen für das dritte Verbindungsmodul der ISS (Node 3). Einige mögliche Namen wurden von der NASA vorgeschlagen, neuen Bezeichnungen sollten auch eine Chance gegeben werden.

Der in den USA äußerst populäre Stephen Colbert brachte auch seinen Namen ins Gespräch und dieser Vorschlag wurde, mit tatkräftiger Unterstützung seiner Fans, auch tatsächlich Spitzenreiter unter den Neuvorschlägen.

Während man sich also schon auf das neue Colbert-Modul im All freute, enttäuschte die NASA heute die Comedy-Fans. Man habe sich dann doch für Serenity entschieden (ein Nasa-Vorschlag mit deutlicher Stimmenmehrheit), Tranquility wie die Astronautin Sunita Williams in Colberts Show mitteilte.

Allerdings fliegt Colbert – oder zumindest sein Name – dann doch ins All. Irgendwie.Eine Tretmühle Ein Laufband wird die Bezeichnung COLBERT tragen. Das Akronym steht für Combined Operation Load Bearing External Resistance Treadmill.

Damit hat sich die NASA ganz charmant aus der Affäre gezogen. Überhaupt ist der ganze Vorgang ein Paradebeispiel gelungener Kommunikation. Nicht auszudenken, was passiert wäre, wäre die NASA nicht auf den populären Namensvorschlag eingegangen. Statt dessen antwortet man, in dem man eine Astronautin in die Sendung schickt, denkt sich ein reichlich amüsant-beklopptes Akronym aus und schon hat man die Herzen der Fans wieder auf seiner Seite.

Bravo!

Hier der entsprechende Ausschnitt aus der Sendung von vergangener Nacht:

The Colbert Report Mon – Thurs 11:30pm / 10:30c
Space Module: Colbert – Sunita Williams
colbertnation.com
Colbert Report Full Episodes Political Humor NASA Name Contest

Über Andreas Schepers

Andreas Schepers macht beruflich was mit PR, Medien, Satelliten, Astronauten und Internet. Hier schreibt er privat über Dinge, die ihn interessieren. Von Wissenschaftskommunikation, Online-PR über Netzpolitik zu Astronauten, Pop, etc.

3 Gedanken zu „Colbert auf der ISS – als Combined Operation Load Bearing External Resistance Treadmill

  1. „After more than a million online responses, the node will be called ‘Tranquility.’”

    Also nicht Serenity. Wie auch immer ist die Aktion der NASA natürlich genial.

  2. I simply wanted to write down a simple message to be able to say thanks to you for those unique facts you are placing here. My time consuming internet lookup has now been recognized with excellent information to share with my friends and classmates. I d repeat that most of us readers actually are very blessed to live in a really good place with very many wonderful professionals with great tricks. I feel extremely fortunate to have encountered the web site and look forward to really more fabulous moments reading here. Thanks a lot again for everything.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>