So wird der nächste US-Präsident gewählt.

Das amerikanische Wahlsystem ist kompliziert. Nicht nur für Europäer. Daher kommt dieses Filmchen aus der Serie in plain english sicherlich ganz handy daher.

Die Jungs von CommonCraft, die für das Video verantwortlich zeichnen, haben schon ganz andere Dinge erklärt. Zum Beispiel wie das funktioniert, dieses RSS.

Veröffentlicht von Andreas

Andreas Schepers leitet die Kommunikation eines der aufregendsten New-Space Unternehmens Europas. Hier schreibt er privat über Dinge, die ihn interessieren: Astronauten, Pop, etc. eben.

Beteilige dich an der Unterhaltung

2 Kommentare

  1. Ja, sehr interessantes System… Nur sehe ich folgendes Problem:

    – Elector übergibt das Ergebnis seines Staates
    – die Wahlen sind geheim
    -> Also, kann doch der Elector wählen wen er will und keiner kann ihm das nachweisen….

    Ja, die USA das Land der Demokratie… Im Endeffekt entscheiden alles die paar Electors. Aber, natürlich sind die Amis immer die Demokraten und die Russen und andere Länder, die Amerika nicht mag sind natürlich keine Demokraten…

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen