3 Gedanken zu „Viva la fête – en concert“

  1. Ich find’s auch prima. Endlich mal ein Stück, das den Drummer von der Komplexität des Grooves her nicht überfordert. Und die Harmoniewechsel sind offensichtlich bewusst restriktiv eingesetzt. Ich jedenfalls habe spontan getanzt.

  2. Chrisfried: Das es sich um ein Konzert – nicht nur um ein Stück – handelt, hast Du aber schon mitbekommen? Du gehst Musik viel zu verkopft an. Echt jetzt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>