3 Antworten auf „Viva la fête – en concert“

  1. Ich find’s auch prima. Endlich mal ein Stück, das den Drummer von der Komplexität des Grooves her nicht überfordert. Und die Harmoniewechsel sind offensichtlich bewusst restriktiv eingesetzt. Ich jedenfalls habe spontan getanzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.