Serge Gainsbourg – l’insoumis

Am 2. April wäre er 80 Jahre alt geworden. Serge Gainsbourg. Das Enfant Terrible, der Rebell, der Unbeugsame:


Direktmarseillaise

Das Video zeigt einen Vorfall, der sich 1980 in Strasbourg ereignete. Gainsbourg und die Wailers (!) interpretieren die französische Nationalhymne im Reggae-Gewand und werden von rechtsradikalen Veteranen massiv gestört. Das Konzert wird abgebrochen, die Wailers verlassen verschreckt die Bühne. Als Reaktion darauf intoniert Gainsbourg die Marseillaise im Alleingang. Zornig. Bald singt der ganze Saal die Nationalhyme und der braune Mob zieht sich zurück.

Die Reggaehymne hatte bereits im Vorfeld zu Protesten im rechten Lager geführt. Wenige Jahre später ersteigerte Gainsbourg eines der zwei Originalmanuskripte der Marseillaise.

Veröffentlicht von Andreas

Andreas Schepers leitet die Kommunikation eines der aufregendsten New-Space Unternehmens Europas. Hier schreibt er privat über Dinge, die ihn interessieren: Astronauten, Pop, etc. eben.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen