Backup!

Backups! Macht Backups!

Warum Backups, in welcher Form auch immer, sinnvoll sind, wird einem gerade in Berlin in der Gegend um die Yorkstraße deutlich gemacht. Da hat der Examenskandidat sein Notebook mit allen für seine Abschlussarbeit relevanten Daten in der U- oder S-Bahn verloren.

Hoffentlich meldet sich der ehrliche Finder wenn er bemerkt, dass er für eine alte Medion-Gurke nur noch 2,50 EUR beim Heler seines Vertrauens bei E-Bay bekommt.

Ich fühle mit dem Examenskandidaten und bestelle umgehend eine weitere externe Platte als Datenträger für Time Machine. Wäre ja nicht auszudenken, wenn mir mein mobiles Arbeitsgerät mal abhanden käme.

Veröffentlicht von Andreas

Andreas Schepers leitet die Kommunikation eines der aufregendsten KI-Labs in Europa. Hier schreibt er privat über Dinge, die ihn interessieren: Astronauten, Pop, etc. und Künstliche Intelligenz.

Beteilige dich an der Unterhaltung

3 Kommentare

  1. irgendwie finde ich timemachine in kombination mit filevault nicht gerade benutzerfreundlich… und mein macbook ohne filevault oO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen