5 Antworten auf „Reinhard im Glück“

  1. Yeah. Wir hätten eine Installationsparty in MA machen können … da habe ich auch eingekauft.

    Was heißt denn „verweigert“? Haben die bei intranet das nicht verkauft?

  2. Verweigert heisst: Da Leopard am 26. erst ab 18:00 Uhr verkauft werden sollte, unser lokaler Apple-Händler aber bereits um 17:00 Uhr schliesst und selbstverständlich am Samstag nicht geöffnet ist, wird Mac OS X 10.5 in Saarbrücken erst frühestens ab Montag verkauft. Wieso nun frühestens? Weil sie am Freitag auch noch keine Leopard-DVD-Lieferung bekommen hatten; vielleicht dann am Montag – so genau wüsste man das noch nicht.

  3. Tja, inzwischen ist ein guter Grund bekannt geworden, Mac OS X 10.5 Leopard doch nicht wirklich zu mögen. Apple hat es versaut, ein aktuelles Java läuft darauf leider nicht: http://www.theinquirer.net/gb/inquirer/news/2007/10/29/leopard-run-java

    Dafür können sich die Eigner eines MacBook Pro freuen, ist es doch das schnellste Windows-Vista Notebook seiner Klasse: http://www.theinquirer.de/2007/10/30/presse_schnellstes_vistanotebook_des_jahres_kommt_von_apple.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.