Hände hoch! Hitler kaputt!


Mayne Klayne – MyVideo

Hände hoch! und Hitler kaputt! sind Worte, die wohl jeder russischsprachige Mensch auf Deutsch kennt.

So schön absurd habe ich die Worte noch nie gehört. Nazi-Uniformen, Eurobeats, russischer Akzent:

Grandios!

Autor: Andreas Schepers

Andreas Schepers macht beruflich was mit PR, Media Relations und Social Media für Raketen, Satelliten und Astronauten. Hier schreibt er privat über Dinge, die ihn interessieren. Von Wissenschaftskommunikation, Online-PR über Netzpolitik zu Astronauten, Pop, etc.

4 Gedanken zu „Hände hoch! Hitler kaputt!“

  1. Na, die Musik kenn ich doch. Ist von einem russischen Technolied. Es handelt von einem Soldaten im Armeedienst, der seine Freundin vermisst und keine Briefe von ihr bekommt. Und so entfernen sie sich voneinander.
    Hab auch bei YouTube ein Video dazu entdeckt, kannte es vorher nicht, und nach dem Video muss ich sagen, dass das Mayne-Klayne-Video eine gelungene Parodie ist. Bei dem Originalvideo muss wohl Putin persönlich Regie geführt haben.
    Kroshka Moya (Meine Kleine)

    P.S: Der (zurzeit) letzte Kommentar zum Video auf Youtube: Männer in der Armee hören „Sektor Demobilisatiyu“ oder andere normale Lieder. Das hier hören nur Päderasten. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.