Kategorien
Exotismus und Fremdwahrnehmung Forschung und Wissenschaft Web 2.0

„cartographie subjective de la blogarchie francophone“

cartographie-blog.jpg

Ein sehr hübscher, wenngleich eben subjektiver, Eindruck der frankophonen Blogosphäre.

[via]

Von Andreas

Andreas Schepers leitet die Kommunikation eines der aufregendsten KI-Labs in Europa.

Hier schreibt er privat über Dinge, die ihn interessieren: Astronauten, Pop, etc. und Künstliche Intelligenz.

3 Antworten auf „„cartographie subjective de la blogarchie francophone““

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.