Kategorien
Web 2.0

Hier gibt es nicht zu sehen!

Test, please ignore.

Ich probiere gerade mal Mars Edit aus.

Das ist ja toll!test.jpg

Von Andreas

Andreas Schepers leitet die Kommunikation eines der aufregendsten KI-Labs in Europa.

Hier schreibt er privat über Dinge, die ihn interessieren: Astronauten, Pop, etc. und Künstliche Intelligenz.

5 Antworten auf „Hier gibt es nicht zu sehen!“

sag mal ich habs übersehen oder es fehlt , aber kann mann mit mars edit auch einfach in den bilderpool von wordpress laden, also unter „alle ansehen“ ohne gleich in einen bestimmten post zu gehen. ansonsten schnell ist es ja keine frage.

westernworld: gute frage. ich fuerchte, man kann nur auf die mit marsedit hochgeladenen fotos zurueckgreifen, die dann irgendwo lokal abgespeichert sind…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.