Fusscontent: Der Ferrari unter den Sandalen

prada

René behauptet ja da drüben, Fusscontent sei im Sommer the new Katzencontent. Recht hat der Mann. Was liegt näher, als an einem Tag, an dem das Deo schon gegen 15:00 Uhr versagt, sich ein paar kühle Gedanken über das passende Schuhwerk zu machen.

Wie René bin ich bekennender Freifüssler. Steigen die Temperaturen, wollen die Füße an die Luft. Hier im Bild: Mein bürokompatibles Luxus-Sommer-Schuhwerk von Prada. Der Ferrari unter den Sandalen. Gewissermassen. Zeitlos elegant und doch sportlich geschnitten. Überzeugend im Detail. Mit diesen Vor-Vor-Vor-Vor-Saison Tretern machen selbst gefühlte 35 Grad im Büro mit Süd-Glasfront Freude.

So. Jetzt Ihr!

10 Antworten auf „Fusscontent: Der Ferrari unter den Sandalen“

  1. Ich finde ja: Eine Sandale ist eine Sandale ist eine Sandale (frei nach G. Stein). Auch wenn Prada draufsteht, gelle? ;-)

    Aus unerfindlichen Gründen bin ich wahrscheinlich aus meiner Kindheit/Jugend traumatisiert, trage daher NIE Sandalen und wollte schon im letzten Jahr ein Posting über „VÄTER IN RENNSANDALEN“ (klassischer Stereotyp in jeder deutschen Fussgängerzone) schreiben. Vielleicht ist das jetzt der Anschub, es endlich mal zu tun…

  2. Die Sandale auf dem Bild, das ist für mich eine „Rennsandale“ (sportlich geschnitten, Du weist schon). In meinem Umfeld ist das eine gängige Bezeichnung, im Netz scheinbar weniger…

  3. Jetzt für die „Übergangszeit“ werde ich meine weißen Clogs wienern, eher der VW der Fußzierde. Später im Sommer steige ich dann auf Zimtlatschen um, weil die aufs Trefflichste desodorieren, und Hippie kommt sowieso wieder.

  4. seit 2 jahren habe ich echte brasilianische plastiklatschen, sie scheinen sehr beliebt zu sein – und auch ganz bequem für plastiklatschen. meine schwester hat sie mir mitgebracht. davor hab ich mehrere jahre lang auch diese tollen zimtlatschen getragen… die sind schön weich und riechen so toll

  5. Mein letztes Paar Gummisandalen von Bata habe ich letztes Jahr in Minga in der Isaar verlorgen, und mir dann solche hippen Treter von T.Hilfiger andrehen lassen, mit Fussbett und so. Die sind himmlisch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.