I Want It All

Wenn mich noch einmal jemand fragt, warum Mash-Ups cool seien, dann zeige ich ihm dieses Youtube-Video. Den Film, THX 1138, aus dem die Szenen hier stammen, kenne ich gar nicht. Eine grosse Lücke in meiner popkulturellen Allgemeinbildung wie mir scheint. Immerhin ist es der erste Film von Gorge „Star Wars“ Lucas und gilt, laut Wikipedia, als der wichtigste Science-Fiction Film den New Hollywood.

Dieses Video zeigt, wozu gut gemachte Video Mash-Ups fähig sind: das Original-Musikstück von Depeche Mode, I Want It All, völlig neu zu interpretieren und gleichzeitig auf den Original-Film neugierig zu machen.

[F5]

Autor: Andreas Schepers

Andreas Schepers macht beruflich was mit PR, Media Relations und Social Media für Raketen, Satelliten und Astronauten. Hier schreibt er privat über Dinge, die ihn interessieren. Von Wissenschaftskommunikation, Online-PR über Netzpolitik zu Astronauten, Pop, etc.

4 Gedanken zu „I Want It All“

  1. THX 1138 hatte ich mir damals, als man noch das Usenet kannte, in nicht mehr zählbar vielen Sessions runterge…kauft, weil ich als bekennender Star-Wars-Bescheuertfinder noch mehr Angriffsfläche für all den nötigen Spott wider George Lucas finden wollte.

    Hat nicht geklappt. Großartiger Film. Aus George Lucas hätte was werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.