Stereotypes Saarland

Saarland
(Foto: # Versuri #)

Deutschlandradio Kultur hat gestern in seiner Serie Länderreport das Saarland portraitiert.

Scheinbar ist der Redaktion, bis auf die Dokumentation des des legendären Fussball-Länderspiels Deutschland – Saarland 1954, nicht viel mehr eingefallen als die üblichen Stereotypen über die ach so frankophilen Saarländer zu bedienen. Natürlich ironisch verbrämt. Als williger Kollaborateur steht dem Deutschlandradio dazu Detlev “Jaques’ Bistro” Schönauer zur Seite. Wie langweilig. Chance vertan. Schade.

Immerhin sind sie bei der Suche nach bekannten Saarländern doch noch fündig geworden. Jenseits von Oksar Lafontaine, Nicole und Erich Honecker.

Der Beitrag zum Nachhören und -lesen.


5 Gedanken zu „Stereotypes Saarland“

  1. Danke für den Hinweis, dann werde ich mir als Saarländer im Exil im hohen Norden die Plattheiten bei Gelegenheit mal anhören (bin schon gespannt, welche saarländischen Berühmtheiten ausgegraben wurden).

    Eventuell sagt ja die Google-Werbung unter deinem Posting mehr über das Saarland aus: Da steht unter dem Stichwort “Gratisflirt: Saarland”:
    “Flirten, Chatten und Spass haben. Kostenlos, regional und gut besucht.”
    Das trifft es doch ganz gut: das Land, wo jede/r jeden kennt… (wir wir neulich wieder festgestellt haben ;-) ).

  2. Zur WM hatten wir doch Goleo, den WM-Löwen. Die Firma, welches dieses Maskottchen herstellte, ging, wenn ich mich richtig erinnere, schnurstracks in die Insolvenz. Ist es jetzt ein Zufall, dass wiederum ein Löwe auch für das Saarland wirbt?

  3. @bosch: har, har, har. der löwe ist, glaube ich gar kein so richtig offizielles maskottchen für das saarland. hab das bild bei flickr gefunden, getaggt mit “saarland”. keine ahnung ;)

  4. Hallo ich bin der Maxdorfer Weihnachtsmann, der aus dem Regenbogenland und mache Holzschnitzereien der besonderen Art (versch. Bauernmäfkte).
    Wir schnitzen gerade für einen Kunden hier in der Pfalz ein Fussball Maskottchen aus Saarbrücken.Da es meines erachtens nirgends so ein Teil für Saarbrücken gibt, ist er Stock und steif der Meinung, dass Saarbrücken einen Löwen als Maskottchen hat.Er hat nun einen Löwen geschnitzt bekommen nun fehlt uns aber der Namen. Falls Du irgend etwas darüber schon gehört hast gebe mir bitte Bescheid.
    Da ich persönlich als Weihnachtsmann auch den Namen und das Maskottchen bräuchte, denn wir sind im Jahr schon ein paarmal im Saarland wie in Toley oder auf den berüchtigten Mondscheinmärkten wie in Neunkirchen, Merzig oder Völklingen.

    Also vorab herzlichen Dank für jede Hilfe
    Mit vorwiehnachtlichen Grüßen der Maxdorfer Weihnachtsmann und sein himmlisches Team
    Harry

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>