Second Gender

Die Frau, die mir gegenübersitzt und in Second Life unterwegs ist, sagte gerade zu mir:

„Ich glaube, alle Frauen hier mit grossen Titten und dicken Ärschen sind Männer im ersten Leben.“

Interessant ist, das viele Frauen, mit denen ich über Second Life gesprochen habe meinten, ein Reiz an SL sei, endlich die Möglichkeit zu haben, die Männerperspektive einnehmen zu können.

Was denn nun? Alles fake oder was?

Autor: Andreas Schepers

Andreas Schepers macht beruflich was mit PR, Media Relations und Social Media für Raketen, Satelliten und Astronauten. Hier schreibt er privat über Dinge, die ihn interessieren. Von Wissenschaftskommunikation, Online-PR über Netzpolitik zu Astronauten, Pop, etc.

2 Gedanken zu „Second Gender“

  1. in etwa bestätig von einem Herren, der als bekennender WoW Freak auf der Clash of Realities in Köln sprach, „die attraktivsten Elfen sind Männer“, er hatte sich aber nicht zu den Proportionen von Tits&Ass geäussert, soviel zu anekdotischen Evidenzen, besser als nix, solange die Kommunikations- und Spiel- und Genderforscher noch nichts auf den Tisch gelegt haben oder gibts schon die ersten SL-Studien?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.