Kategorien
Exotismus und Fremdwahrnehmung Heimat

Saarbrücken – Essen – Odessa – Berlin und zurück

Odessa im Schnee
(Foto: Simon Cast)

Glück auf! verwandelt sich wieder in ein Reiseblog.

Vom 28.12.06 bis zum 11.01.07 bin ich in Odessa, Ukraine.

Davor noch ein kurzer Abstecher in die Heimat, danach noch 3 Tage in der Kapitale. Wir nennen es Urlaub.

Bis dahin: schöne Feiertage!

Von Andreas

Andreas Schepers leitet die Kommunikation eines der aufregendsten KI-Labs in Europa.

Hier schreibt er privat über Dinge, die ihn interessieren: Astronauten, Pop, etc. und Künstliche Intelligenz.

2 Antworten auf „Saarbrücken – Essen – Odessa – Berlin und zurück“

auch von mir :-)
Vielleicht kommste mich ja mal besuchen, wenne ma wieder inne Heimat bis ;-) Is ja vonne Postleitzahl her noch Holsterhausen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.