Kategorien
Forschung und Wissenschaft Standard

Eliza heisst jetzt George

Eliza hat sich einer Geschlechtsumwandlung unterzogen und heisst jetzt George.

Abgesehen davon, dass George ein debil grinsender, kahlköpfiger Avatar ist, scheint sich nicht wirklich viel getan zu haben. Schon nach drei, vier gewechselten Sätzen stellt sich die bekannte Langeweile ein. Maschinen haben einfach nichts zu erzälen. Im Gegensatz zu wirklichen Menschen.

Joseph Weizenbaum
(Prof. Uszkoreit (DFKI) im Gespräch mit Joseph Weizenbaum)

Den Entwickler des ersten halbwegs intelligent wirkenden Chatbots von 1966, Joseph Weizenbaum habe ich am Rande des Tables of Free Voices getroffen. Jan Michel hatte ihn im Schlepptau und Prof. Ceasar McDowell vom MIT, einer der US-Direktoren von Dropping Knowledge, war sichtlich gerührt, Weizenbaum zu treffen, in dessen Vorlesungen er selbst als Student saß.

[via]

Von Andreas

Andreas Schepers leitet die Kommunikation eines der aufregendsten KI-Labs in Europa.

Hier schreibt er privat über Dinge, die ihn interessieren: Astronauten, Pop, etc. und Künstliche Intelligenz.

3 Antworten auf „Eliza heisst jetzt George“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.