hot, hot, hot

Was gibt es schöneres, als einem Morgen wie diesem die Bürotür aufzuschliessen und festzustellen, dass es jetzt schon mit knapp 30°C mollig warm ist. Dabei knallt die Sonne erst gegen Mittag direkt auf die Bürofenster. Das kann ja heiter werden…

Autor: Andreas Schepers

Andreas Schepers macht beruflich was mit PR, Media Relations und Social Media für Raketen, Satelliten und Astronauten. Hier schreibt er privat über Dinge, die ihn interessieren. Von Wissenschaftskommunikation, Online-PR über Netzpolitik zu Astronauten, Pop, etc.

3 Gedanken zu „hot, hot, hot“

  1. beruhigend, daß es anderen leuten auch so geht.
    bei den temperaturen hier hat man ab 14 uhr nur noch haferflocken im kopf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.