Überrumpelt

Kleiner Nachtrag zum Grimme Online Award: Nachdem wir schon zahllose Kölschgläser geleert hatten (irgendwie hatte ich ständig ein volles Glas auf dem Tisch), haben Max und ich uns mal daran gemacht, einige Teamscreams einzufangen.

Unser erstes Opfer war Nathalie Licard, die französische Ex-Praktikantin der Harald Schmidt Show (Herr Andrack, are you reading?), die auch im wirklichen Leben ihren lieblichen französischen Akzent pflegt. Sie schenkte uns einen sehr charmanten Teamscream für Frankreich.

Auch Anne Gesthuysen, die Ankerfrau des ARD-Morgenmagazins und Jörg Thadeusz, die beste Schwangerschaftsvertretung ever, liessen sich überreden, zu jubeln. Nach einiger Diskussion konnte man sich auf Deutschland einigen. Oder waren sie jetzt doch eher für England? Oder für beide? Ein Making Of gibt es drüben bei Mario zu bewundern.

Ganz süß ist der Teamscream von Pegah Ferydoni für Frankreich geworden. Von Pegah werden wir wohl noch eine Menge sehen und hören. Auch im Internet.

Den Riesenmaschinen-Grimme Online Award hätte ich beinahe von Sascha in die Fresse bekommen, weil ich nicht wusste, dass Argentinien auch bei der WM mitspielt. Und das Ding ist schwer. Wirklich.

Grosse Sangeskunst demonstrieren Mario Sixtus und Jens Schröder, der Popkulturjunkie. Ich glaube, sie singen für Deutschland.

Und schliesslich die kleine Sensation: Katrin von Ehrensenf jubelt auch. Für Spreeblick Deutschland. Hey, wir sind schliesslich alle Profis. Oder?

Danke an alle, die mitgemacht haben. Ihr seid super!

Veröffentlicht von Andreas

Andreas Schepers leitet die Kommunikation eines der aufregendsten KI-Labs in Europa. Hier schreibt er privat über Dinge, die ihn interessieren: Astronauten, Pop, etc. und Künstliche Intelligenz.

Beteilige dich an der Unterhaltung

3 Kommentare

  1. Ich bitte Dich, Andreas, niemals hätte ich Dich mit dem massiven, schweren Glasblock geschlagen! Oder vielleicht nur ein ganz kleines bisschen, so ein freundschaftliches Knuffen und Puffen.

  2. Ach hat die echt so einen süßen französischen Akzent….na dann kann ich mir die Frau auch nochmal anhören ;-), dachte immer es wäre extra…

    Aber ich wünsche dir auf jeden Fall nochmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH..und natürlich auch allen anderen Spreeblickkompanen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen