Mit Bloggern pinkeln: per Anhalter durch die Blogosphäre

Bei der Thresenschlampe stehen sie alle friedlich vereint vor den Urinalen: Nilz, René, Alexander, Jan, David und Thorsten, der ersteinmal schaut, wie die andern pinkeln, um es dann genau so zu machen. Ich stelle mich dazu, überlege kurz, über den Mythos des Abschlackerns zu refererieren, verkneife es mir aber dann doch. Bevor wir wieder in das Auto den Bus steigen, hinterlassen wir aber noch schnell einen Tag an der Klowand.

18 Antworten auf „Mit Bloggern pinkeln: per Anhalter durch die Blogosphäre“

  1. Hände waschen nicht vergessen! tztz … stiefelt der Andreas doch glatt in den Bus ohne die Hände gewaschen zu haben. Aber sauber getagt, muss ich sagen. Das war mindestens ne 10 für die A-Note, wo wir schon mal bei A- und B-Bloggern zu Gast sind. Oder isses noch so A 1/2 hier?
    Jedenfalls ist nun schon zwei von vier grimme-nominierter-auf-dem-surfbrett mit bei – na, das ist doch was!
    Ahoi! Wer nimmt uns nun mit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.