Transformer di Roboter

Transformer Di Roboter

Tranformer Di Robotersind davon fasziniert, wie austauschbar Inhalte und Konzepte von Popkultur gegeneinander sind„.

In diesem Sinne:

Transformer Di Roboter – Stranger in Moscow
(man beachte die Verwendung der Apple-Systemsounds)
Transformer Di Roboter – King vom Prenzlauer Berg

Veröffentlicht von Andreas

Andreas Schepers leitet die Kommunikation eines der aufregendsten New-Space Unternehmens Europas. Hier schreibt er privat über Dinge, die ihn interessieren: Astronauten, Pop, etc. eben.

Beteilige dich an der Unterhaltung

13 Kommentare

  1. vor ca. zwei wochen live im magnet gesehen, die beiden jungs. hatten zwar sichtlich mühe, gegen die masse der doofen kinder anzuspielen, die auf eine adam-green-aftershow-party gehofft haben, aber waren lustig und haben gut gerockt. spaßiger auftritt.

    (/blah)

  2. die jungs sind live echt klasse. die rocken so ziemlich jede rockband der letzten jahre weg.
    die beiden mp3s finde ich total interessant. allerdings ziemlich unaktuell. ich habe seit bestimmt 4 jahren eine maxi mit den beiden tracks, die ich immer wieder gernauflege.

  3. yeah, i heard it was the official remix but then some legal problems, the transformer dvno version is a better than the original mix.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen