DJ Shadow: Endtroducing – live & unplugged

Das hier ist nicht neu, ich weiss. Moe hatte es, Numb auch. Neu aber ist, dass das 65MB Video jetzt nicht mehr erst von Archive.org heruntergeladen werden muss.

Brian Udelhofen ist der coolste Teilzeit-Musiklehrer der Welt. Für das Minnetonka High School Percussion Ensemble hat er 2 Stücke von DJ Shadows Endtroducing arrangiert und aufgenommen. Das Video zeigt die Aufführung von Building Steam with a Grain of Salt und Changeling für ein Perkussion-Quintett.

Wie nahe sie dem original abstract hiphop-Track gekommen sind, kann man hören, wenn man sich den Mp3-Stream von Building Steam with a Grain of Salt anhört. (Stream via Hypemachine)

Autor: Andreas Schepers

Andreas Schepers macht beruflich was mit PR, Media Relations und Social Media für Raketen, Satelliten und Astronauten. Hier schreibt er privat über Dinge, die ihn interessieren. Von Wissenschaftskommunikation, Online-PR über Netzpolitik zu Astronauten, Pop, etc.

7 Gedanken zu „DJ Shadow: Endtroducing – live & unplugged“

  1. Hammer. Und ich hab noch das Dröhnen im Ohr „elegtronische Musik? Das sind doch keine Musiker, ey…“ Ich finde allerdings, dass DJ Shadow im original etwas …. relaxter rüberkommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.