Karl Bartos Sound Studies

Karl Bartos (genau, früher der Mann für die Rhythmik bei Kraftwerk) macht was Neues. An der UdK Berlin lehrt er nun Auditive Mediengestaltung im Studiengang Sound Studies. Wer will, kann sich noch bis zum 22. November für den neuen Studiengang bewerben.

Netter PolyluxBeitrag dazu. (Öffnet im externen Real-Player)

Fernmündlich via der Blogs ablehnenden B.

Veröffentlicht von Andreas

Andreas Schepers leitet die Kommunikation eines der aufregendsten KI-Labs in Europa. Hier schreibt er privat über Dinge, die ihn interessieren: Astronauten, Pop, etc. und Künstliche Intelligenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen