5 Antworten auf „Ich sei das Wunder von Deutschland“

  1. Revolution von unten tut wohl not… Jetzt sollst „Du“ die Konsumlust wieder nach vorne bringen; nachdem Industrie/Handel, Politik und Medien es versaut haben.

  2. Naja, in meinem Fall ist es ja nicht so, dass ich auf Erspartem sitze. Ich habe eher einen negativen Cash-Flow. Es geht mehr raus als reinkommt. Sollten vielleicht alle so machen ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.