Ryuku Underground

Ruyuku Underground

Asiatische Tage bei Glück auf! Nicht aus China, dafür aber aus Okinawa (Japan) kommt das Projekt Ruyuku Underground. Die Briten John Tailor und Keith Gorden sind irgendwann in Okinawa hängengeblieben und basteln nun exquisite Musik. Spannende Mischungen asiatischer Melodien mit westlichen Club-Sounds.


Mp3: Ashibi Shongane – (Richard Kirk Heavy Weather Mix 2)
Mp3: Mo Ashibi – (Jason Bentley remix)
Quicktime-Video: Hana

Weitere Mp3s hier.

Veröffentlicht von Andreas

Andreas Schepers leitet die Kommunikation eines der aufregendsten KI-Labs in Europa. Hier schreibt er privat über Dinge, die ihn interessieren: Astronauten, Pop, etc. und Künstliche Intelligenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen