Baidu.com

Frank Patalong schreibt in SPON über Klagen der Musikindustrie gegen die chinesische Suchmaschine Baidu.com. Die haben eine ziemlich gut funktionierende MP3-Suche.

Ich glaube ja nicht, das Klagen gegen eine Suchmaschine etwas bewirken, so lange es möglich ist, in China Raubkopien von aktuellen DVDs und CDs für 4-6 Yuan (40-60 Cent) an jeder Ecke zu kaufen. Urheberrechte scheinen hier keine Rolle zu spielen.

Veröffentlicht von Andreas

Andreas Schepers leitet die Kommunikation eines der aufregendsten New-Space Unternehmens Europas. Hier schreibt er privat über Dinge, die ihn interessieren: Astronauten, Pop, etc. eben.

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

  1. Kauf dir am besten auch eine leere Tasche für die vielen Mitbringsel ;-)

Schreib einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu Diane Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen