Saarblogger und die Massenmedien

Langsam, ganz langsam, entdecken auch die saarländischen Massenmedien das Thema Blogs:

Das Bild-Abwehrgeschütz der Saarbrücker Zeitung hat sogar eine kleine Reihe über Blogger gestartet. Ausserdem hat Kevin von GIGA Saarbrücken das Thema in seiner Sendung behandelt. Dort habe ich auch ein Telefoninterview gegeben. (Mitschnitt folgt) Carsten, der auch bei Kamikaze Demokratie schreibt, wurde namentlich bei Spiegel Online erwähnt.

Dass der Saarländische Rundfunk und die Saarbrücker Zeitung inzwischen regelmässig auch Blogs lesen, verraten die Logfiles von Glück auf! und Viertelblog.de.

Fast alle Blogger aus dem beschaulichen Saarland unter: saarblogger.de

Geht doch!

6 Antworten auf „Saarblogger und die Massenmedien“

  1. Tja, den Hype bzw. Traffic habt ihr wohl mir (und meiner Mitbewohnerin vom SR) zu verdanken. – Von Kränzen, Danksagungen und Ehrbekundungen möge jedoch Abstand genommen werden. Wir bitten um Bier- und Quichespenden zugunsten genussunterversorgter Noch-Politikwissenschaftsstudenten am nächsten First Tuesday im Ubu…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.