Kategorien
Exotismus und Fremdwahrnehmung

Mit dem Seefahrer drucken

sirstick hat die deutsche Version des französischen Routenplaners mappy ausprobiert und ist über folgenden Hinweis gestolpert:

seemann

Schon irgendwie peinlich für einen Laden, der zu Wanadoo / France Telecom gehört, keine ordentliche Lokalisierung gemacht zu haben.

Vielleicht sollte man denen auch mal sagen, dass „Pub“ für Werbung von Deutschen vielleicht auch nicht richtig verstanden wird…

via sprblck

Von Andreas

Andreas Schepers leitet die Kommunikation eines der aufregendsten KI-Labs in Europa.

Hier schreibt er privat über Dinge, die ihn interessieren: Astronauten, Pop, etc. und Künstliche Intelligenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.