Front Deux Quatre Deux (Vidéo)

Front 242

Der Autor von shesaidestroy.org hat eine französische Website mit Videos der belgischen EBM-Gottväter Front 242 aufgetan. Ausserdem ist sein Text dazu sehr lesenswert. Allerdings würde ich sagen, dass das letzte relevante Lebenszeichen die ganz brauchbare Remix-Release „Mutage.Mixage“ von 1995 ist. Der Underworld Remix von Happiness rockte damals (in den wilden 90ern) ganz gut.

Direkt: Front 242 – Headhunter (Directed by Anton Corbeijn), .avi, 3:21, ca. 38MB

“Lock the Target,” “Spread the Net,” und “Catch the Man”: jemand bei Apple mag Front 242.

via: Atomic Playboy via Technorati

Veröffentlicht von Andreas

Andreas Schepers leitet die Kommunikation eines der aufregendsten KI-Labs in Europa. Hier schreibt er privat über Dinge, die ihn interessieren: Astronauten, Pop, etc. und Künstliche Intelligenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen